Bei der Marsch-Parade hat gleichfalls am Sonntag der Fanfarenzug Potsdam den Weltmeistertitel errungen. Die beiden folgenden Plätze belegten der Fanfarenzug Dresden und der Spielmannszug Heiden. Die Strausberger erreichten in dieser Disziplin Platz fünf.
Lydia Leu zeigte sich "sehr zufrieden" mit dem Abschneider ihres Fanfarenzugs. Insgesamt hätten 51 Bands aus zwölf Nationen an der Weltmeisterschaft im Kopenhagener Brøndby-Stadion teilgenommen.
Mit den Rängen 9 und 5 habe der Strausberger Fanfarenzug "seinen Platz in den Top 10 der weltbesten Marching Show Bands bestätigt", den er seit seiner ersten WM-Teilnahme im Jahre 2000 innehabe, erklärte sie. Das sei eine "super Leistung".