So ganz geheuer war es den Verantwortlichen der Stadtverwaltung nicht bei der kürzlich anberaumten Besichtigung des Hauses Große Straße 48. Jeder, der mit in das Gebäude wollte, musste vorab eine Erklärung unterschreiben, dass er im Falle des Falles auf Ansprüche verzichtet. Und Kerstin Zimmer...