Als Ingrid Rafelt, heute 86 Jahre alt, vor zwölf Jahren in die Artur-Becker-Straße 13 zog, war sie anfangs ganz allein. „Es war ein wenig gruselig, denn ich war die erste Bewohnerin“, erklärt die 86-Jährige, die allein schon aus diesem Grund bei keinem geselligen Beisammensein fehlen möchte...