Nach zwei Verschiebungen kann die Heinrich-Mann-Bibliothek in Strausberg nun die Lesung mit Tim Pröse  zur  Biografie des Schauspielers Jan Fedder (1955 bis 2019) anbieten. Diese soll am Dienstag, 6. Juli, um 18 Uhr im Tagungssaal der EWE stattfinden.

Unveröffentlichte Fotos und Interviews

Pröse berichtet mit zum Teil unveröffentlichten Fotos und Interviews über Fedders Leben. Kurz vor dessen Tod war das Manuskript vollendet. Zu Wort kommen Fedder selbst, seine Frau Marion, Freunde und Weggefährten.
Tim Pröse ist Autor und Journalist in München, studierte Kommunikationswissenschaften, Politik und Psychologie, war Chefreporter der Münchner Abendzeitung und Redakteur des Focus und hat auch „Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst“, „Mario Adorf: Zugabe!“ oder „Samstagabendhelden. Persönliche Begegnungen mit den legendärsten Stars aus Film, Funk und Fernsehen“ herausgebracht. Fedder begleitete er ein Jahr.
Eintritt: 15 Euro. Karten nur an der Abendkasse. Anmeldung in der Bibliothek unter Tel. 03341 314031