In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden in Petershagen zwei Fußballfans aus einer Gruppe heraus mit Fäusten traktiert und ihres Schales beraubt. Die maskierten Täter flüchteten zunächst, wobei durch die hinzugerufenen Polizeibeamten im Nahbereich zwei Personen mit Sturmhauben aufgegriffen werden konnten.
Deren Tatbeteiligung ist nun Bestandteil der Ermittlungen.