Zur Eröffnung seiner Ausstellung mit Werken, die vornehmlich vor 30 und 35 Jahren entstanden sind, nannte die amtierende Bürgermeisterin Rita Schmidt Sauer denn auch einen Botschafter zwischen den beiden Städten.
In einer weiteren Ausstellung, die anschließend eröffnet wurde, zeigen 23 Mitglieder Malerei, Grafik und Plastik der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (APK). Am Zustandekommen der Ausstellung hat Erich Sauer - selbst langjähriges Mitglied der APK - keinen geringen Anteil. Auch dafür wurde er mit der selten verliehenen APK-Verdienstmedaille geehrt.