Wie das Centermanagement mitteilte, wird erneut das Motto der Vorjahres aufgegriffen: "Der blaue Planet". Dazu gibt es Musik unter anderem von den Puhdys und Karat, Laser-Effekte und 3D-Projektionen und als Höhepunkt einen Live-Auftritt von "Hans die Geige", dem Rockgeiger Hans Wintoch. Zur Einstimmung werde um ca. 17.45 Uhr ein Überraschungsgast vor dem Verwaltungsgebäude das Publikum musikalisch auf das Bevorstehende einstimmen.
Auf der Bühne im Palmengarten beginnt das Programm am Sonnabend bereits um 15 Uhr mit "Sax-O-Boogie". Für Fans des Ostrocks wird "Hans die Geige" gegen 18.30 Uhr noch ein Konzert geben. Kleine Gäste können sich ab 15 Uhr auf den Weihnachtsmann freuen. Und an den Advents-Wochenenden am Bastelstand unter Anleitung von Carolin Mertins Geschenke für Eltern, Großeltern oder Geschwister fertigen, während die Eltern shoppen.
Die Stadt veranstaltet überdies von 10 bis 18 Uhr ein "Casting". Gesucht werden echte Strausberger für eine Plakatkampagne zur 775-Jahr-Feier unter dem Motto "So jung wie nie!". Gesucht würden Menschen mit frischer, positiver Ausstrahlung und Wiedererkennungswert - vom Kleinkind- bis ins Seniorenalter, hieß es. Wer mitmachen möchte, kann sich am 775-Jahre-Stand an den Straußen vor C & A melden. Außerdem seien "Talent-Scouts" unterwegs.
Wie es weiter hieß, ist wieder eine Kooperation mit der Strausberger Eisenbahn vereinbart, die ihre geschmückte Weihnachts-Straßenbahn an den Adventswochenenden - das Handelscentrum hat am dritten und vierten Advent jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet - zusätzlich zum regulären Fahrplan verkehren lässt.