Sonntagmorgens kurz nach 10 Uhr waren es bei kühlen 13 Grad erst wenige Besucher, die auf dem weiträumigen Areal unterwegs waren. Das änderte sich aber schon binnen einer halben Stunde, als sich das Grundstück – üblicherweise nur Winterquartier des Zirkusteams, in Pandemiezeiten zuletzt viele...