Ihr Lächeln hat sie sich den ganzen Tag über bewahrt, die hohen Schuhe zur letzten Runde am Abend auf dem Fest im Stadtzentrum, dann aber doch gegen bequemeren Sohlen eingetauscht. In Buckow ist am Sonnabend der „Tag der Rosenkönigin“ gefeiert worden. Und Friederike I., alias Friederike Behrend, hatte dabei sicher den härtesten Job des Tages. Bei mehr als 30 Grad Celsius suchte jeder die luftigste Kleidung und das kühlste Plätzchen. Die...