In zwei Haushalten in Neuenhagen erzählte ein Unbekannter die Geschichte einer hochbetagten Frau, die bei einem Überfall in der Nähe zu Tode gekommen sei. Deswegen wollte der Anrufer nun wissen, ob Wertgegenstände bei den Angerufenen vorhanden seien.
Auch in Rüdersdorf wurden zwei Frauen von Betrügern angerufen. Hier tischten die Unbekannten jedoch die Geschichte einer Verwandten respektive Freundin auf, die in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt sei und nur durch Zahlung einer Kautionssumme auf freien Fuß käme. Diese Forderung unterstrich ein Anrufer, der sich als "Hauptkommissar Emmerich" vorstellte, sogar mit Drohungen. Dennoch ließ sich keiner der Angerufenen täuschen.
Jetzt ermitteln echte Polizisten, wer sich da an den beiden Damen hatte bereichern wollte.