Manchmal kommt es in der Politik anders, als erwartet. So schien es ziemlich unwahrscheinlich, dass der Vorschlag der SPD, in Neuenhagen eine Fahrradstraße einzurichten, mehrheitsfähig ist. Es gab reichlich Kritik an dem Projekt. Auch die Ausschüsse lehnten es mehrfach mehrheitlich ab. Umso überraschender kam am 10. Juni das Plazet der Gemeindevertreter mit zwei Stimmen Mehrheit. Da fiel nicht einmal ins Gewicht, dass Jürgen Hitzges (SPD), d...