„Als Radfahrer*in fühle ich mich sicher“, „vorhandene Radverkehrsanlagen sind benutzerfreundlich“, „es gibt ausreichend gute Verkehrsanlagen“ – nur knapp ein Drittel von 450 Doppeldorf-Bewohnern stimmt diesen Aussagen zu. Die große Mehrheit, die im Oktober und November 2021 an einer ...