Am Mittwoch, 27. April, wird die Landesstraße 339 (L339) bei Münchehofe komplett gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Straßenwesen am Montag mit. Denn an der Kreuzung Dahlwitzer Landstraße und Landesstraße 339 wird der Einmündungsbereich erneuert. Der dortige Anschluss bekommt laut der Behörde eine neue Asphaltschicht, weshalb die L339 dort komplett gesperrt werden muss – voraussichtlich bis Freitag, 6. Mai.
Münchehofe ist laut dem Landesbetrieb von Berlin aus über die L 302, Schöneiche und die B 1 erreichbar. Nach Hoppegarten kann von Berlin aus die Mahlsdorfer Straße, der Hultschiner Damm und die B 1 genutzt werden bzw. umgekehrt.