Nachdem alle Mannschaften gegeneinander gespielt hatten, wurden die gewonnenen Sätze ausgezählt. Gewinner wurden die Gäste aus Chodziez. Den zweiten Platz belegte die 1. Mannschaft vom KSC, welche sich im direkten Vergleich mit dem VC Strausberg im Tiebreak durchsetzen konnte. Somit gingen die weiteren Platzierungen an den VC Strausberg und die 2. Mannschaft des KSC.
Am Abend trafen sich die Volleyballer zu einer gemütlich Runde in der Pension "An der Stadtmauer". KSC-Mannschaftskapitän Jörg Weller nahm die Auswertung des Turniers vor und überreichte den polnischen Freunden den Wanderpokal. Im Gespräch wurde man sich schnell einig, dass das Turnier sehr ausgeglichen besetzt war. Jeder hätte jeden schlagen können.
Den Sportfreunden, die sich erstmalig am Turnier beteiligt hatten, erzählte Jörg Weller etwas aus der Historie. Die Kontakte nach Polen reichen bis ins Jahr 1995 zurück. "Seit 2005 treffen wir uns regelmäßig mit den Sportfreunden aus Chodziez. Im April fährt eine Mannschaft des KSC nach Polen, und im September sind wir Gastgeber. Gemeinsam haben wir schon viele schöne Stunden miteinander verbracht, uns persönlich kennen und schätzen gelernt."
Auch im nächsten Jahr will man sich erneut zu einem Turnier treffen.