Freuen können sich die Gäste auf sehr einfühlsame Bilder. Zum Beispiel Porträts von Menschen in ihrem Alltag. Der 59-Jährige hat aber auch Mischtechniken benutzt. Etwa ein Foto der realen Umwelt mit Mustern und Texturen verbunden.
Walter Plagge fotografiert seit vielen Jahren, besonders aber seit der Digitalisierung der erforderlichen Technik.