Autofahrer in Strausberg sind durch die jüngsten Baustellen so einiges gewohnt. In den nächsten Tage gibt es eine weitere, aber nur kurze Sperrung mitten in der Altstadt.
Grund dafür ist, dass das Heeresmusikkops der Bundeswehr am Mittwoch, 18. August, ein Konzert am Markt spielt. Los geht es um 18 Uhr und es dauert bis etwa 19.30 Uhr.

Straße am Markt dicht

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird in dem Bereich aber Platz gebraucht, um die Bühne auf- und abzubauen. Deshalb wird die Große Straße im Bereich des Marktes bereits am Mittwoch ab 7 Uhr gesperrt. Als Ausweichmöglichkeiten müssen Autofahrer die Klosterstraße und die Georg-Kurtze-Straße nutzen. Ebenso wird die Einbahnstraßenregelung der Predigerstraße in Anbindung der Großen Straße für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Zugleich kann die Altstadt auch über die Jungfernstraße verlassen werden.
Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Donnerstag, 19. August, 12 Uhr.