Wenn jeder Handgriff sitzen muss Strausberger und Rehfelder Einsatzkräfte trainieren für den Ernstfall

Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. Drei Kreisausbilder von der Freiwilligen Feuerwehr Vogelsdorf leiteten sie an, wie man Unfallopfer aus Unfallautos in verschiedenen Lagen, teilweise auf der Seite oder dem Dach liegend, bergen muss. Die sechs Autos stellte die Neuenhagener Autoverwertungsfirma Pries und Friese kostenlos zur Verfügung.

 UhrStrausberg
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert.
Technische Hilfeleistung bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen haben Einsatzkräfte der Strausberger und Rehfelder Feuerwehren am Sonnabend acht Stunden lang auf dem Gelände des Kommunalservice Strausberg trainiert. © Foto: Jens Sell