Los geht es bereits am Freitag um 19.45 Uhr mit dem Lampionumzug, der vom Fanfarenzug Strausberg angeführt wird. Anschließend gibt es Lagerfeuer und Knüppelteig sowie Musik und Tanz mit den DJs "die Zwei" und der Percussiongruppe "Assassins Beat" des Fanfarenzuges.
Am Sonnabend wird um 11 Uhr mit dem Festumzug durch den Ort gestartet. Anschließend eröffnet Bürgermeisterin Elke Stadeler das Fest. Danach geht es musikalisch weiter mit Blasmusik im Zelt, Alf Weiss (14 Uhr) und der Showtanzgruppe Strausberg (15 Uhr). Um 16 Uhr beginnen Wettbewerbe für Jung und Alt, und um 18 Uhr präsentieren sich dann die Hohensteiner Countrydancer. Abends ist abermals Tanz mit den DJs, die von "Marc Voice" unterstützt werden. Er imitiert verschiedene Künstler.
Die Stadtverwaltung macht bereits vorab darauf aufmerksam, dass der Verkehr auf der Dorfstraße in Hohenstein (Landesstraße zwischen Strausberg und Bollersdorfer Kreisel) aufgrund der Umzüge am Freitagabend und am Sonnabendvormittag kurzzeitig eingeschränkt wird - am Freitag zwischen 19.45 und ca. 20 Uhr und Sonnabend etwa von 11 bis 11.30 Uhr.