Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trotz Irrungen Bronze erturnt

Der Bronze-Freudensprung: Motor-Mädchen der Kinderklasse B, Leoni Metzdorf, Lourdes König, Helen
Ritter, Kàmi Kalesse, Amelie Haß und Maria Lara Spann (v.l.
Der Bronze-Freudensprung: Motor-Mädchen der Kinderklasse B, Leoni Metzdorf, Lourdes König, Helen Ritter, Kàmi Kalesse, Amelie Haß und Maria Lara Spann (v.l. © Foto: Yvonne Schemel
Tini Trautmann / 16.12.2016, 22:42 Uhr
Eberswalde (MOZ) Dieses Mal hatten es die Eberswalder Turnkinder nicht leicht in Oranienburg. Im ersten Durchgang Kinderklasse A turnten die P5-Mädchen (Jahrgang 2006 und jünger) erstmalig in der höheren Wettkampfklasse LK4. Ihre Vorbereitungsphase dafür war nur kurz, aber mit Feuereifer studierten sie die erforderlichen Übungen ein und sammelten so für das kommende Jahr gehörig Wettkampferfahrungen.

Ihr großartiger Teamgeist und sehr gute Einzelleistungen am Boden reichten jedoch noch nicht, um Mareen Kain (18.), Anna Müller (25.), Marissa Kain (30.) und Katja Kosin (31.) vor dem 8. Mannschaftsplatz zu bewahren. Sie sind sich aber sicher, dass sie durch fleißiges Training 2017 einen Podestplatz schaffen können.

Im zweiten Durchgang turnten die "Großen" der Kinderklasse B ab Jahrgang 2005 und älter in einem Teilnehmerfeld von 47 Starterinnen aus acht Vereinen. Hier vertraten Maria Lara Spann (7.),Kámi Kalesse (9.), Leoni Metzdorf (12.), Amelie Haß (24.), Lourdes König (33.) und Helen Ritter (40.) die Vereinsfarben des SV Motor Eberswalde. Durch unprofessionell wertende Kampfrichter am Sprung wurden gute Turnerinnen benachteiligt und Mannschaften so um ein gerechtes Ergebnis gebracht. Doch ihr Kampfgeist ließ unsere eingeschworene Waldstadt-Gemeinschaft auf dem Bronzetreppchen landen. Trainerin Yvonne Schemel zeigte sich trotz aller Irrungen und Wirrungen mit den Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden: "Im nächsten Jahr greifen wir neu an."

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG