Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Turnnachwuchs mit tollen Ergebnissen

Tolle Turn-Küken: Beim vierten Ranglistenturnen gingen 35 Mädchen und sechs Jungen vom SV Motor Eberswalde an den Start.
Tolle Turn-Küken: Beim vierten Ranglistenturnen gingen 35 Mädchen und sechs Jungen vom SV Motor Eberswalde an den Start. © Foto: Gertraude Trautmann
Tini trautmann / 05.01.2017, 22:15 Uhr
Eberswalde (MOZ) 35 Mädchen und sechs Jungen vom SV Motor Eberswalde gingen beim vierten Ranglistenturnen der Kinderklassen an den Start. Bei diesem traditionellen letzten Wettkampf des Jahres geht es um das Einbringen guter Ergebnisse für den Titel "Turner des Jahres", der jeweils zu Beginn einer neuen Saison vergeben wird.

In der LK4 gewann Kàmi Kalesse durch einen sehr guten Sprung. In der P5 dominierte Mareen Kain das Feld und katapultierte sich mit der Tageshöchstnote von 14,9 am Sprung zum Klassensieg. Bei den um ein Jahr Jüngeren lieferten sich Mila Heenemann (57,65) und Chiara Grohe (57,80) ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Letztere hauchdünn für sich entschied. Lina Karnstedt turnte sich in der P5-2008 ganz oben aufs Treppchen und bei den Küken in der P3 gab Luna Schwarz ihren Konkurrentinnen das Nachsehen. Felix Wöhe konnte Casimir Neupert, seinem starken Konkurrenten in der P4, Paroli bieten und gewann mit einem Vorsprung von 2,60 Punkten. SV Motor-Turner Lukas Heine verpasste Gold nur hauchdünn.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG