Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Oderland-Cup gewinnt an Fahrt

Pferd mit Neigungstechnik: Lucy Geutebrück mit ihrem Schimmel Ocon Oyo Opal drückt zwischen den Hindernissen mächtig aufs Tempo. Da haben Ross und Reiter mehr als nur einen Balance-Akt zu meistern.
Pferd mit Neigungstechnik: Lucy Geutebrück mit ihrem Schimmel Ocon Oyo Opal drückt zwischen den Hindernissen mächtig aufs Tempo. Da haben Ross und Reiter mehr als nur einen Balance-Akt zu meistern. © Foto: MOZ/Udo Plate
Udo Plate / 27.06.2016, 22:44 Uhr
Schulzendorf (MOZ) Sportarten wie Handball, Billardkegeln oder auch Volleyball haben sich in die Sommerpause verabschiedet. Anders die hiesige Reitsportszene: Die startet aktuell richtig durch und gewinnt deutlich an Fahrt.

Allen voran die Wettbewerbsserie des Oderland-Sparkassencups - die am Wochenende in Schulzendorf Station macht: Nach Gastspielen in Altranft, Altbarnim, Wustrow und zuletzt in Alt Zeschdorf gönnt sich der Wettbewerb um den Sparkassen-Oderlandcup der Springreiter auch in den nächsten Tagen und Wochen keine Pause, sondern geht bereits in die fünfte Runde. Vorm Auftritt in der Wriezener Peripherie führen in dem Mannschaftswettbewerb die Oderland Ladys vom PSV Oderland souverän mit der Maximalpunktzahl von 80 Zählern die Gesamtwertung an. Auf dem zweiten Rang folgt das Quartett des RFV Zeschdorf mit 57 Punkten gefolgt von der ersten Vertretung des RFV Altranft (43) sowie der vereinsinternen Konkurrenz des PSV Oderland "Die jungen Wilden" mit 40 Punkten. Die vier führenden Oderland-Amazonen um Iris Schubert scheinen einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg entgegenzureiten und dürften angesichts der bisher offenbarten Dominanz kaum noch vom Platz an der Sonne zu verdrängen sein.

In der kleinen Tour führt aktuell Lukas Wisniewski mit Cäsar H das zahlenmäßig enorme Teilnehmerfeld mit 54 Punkten an. Der Vorsprung des aktuellen Kreismeisters der Junioren beträgt allerdings nur zwei magere Pünktchen vor den beiden ärgsten Verfolgern Jennifer Ulrich mit Corado (PSV Oderland) und William Thieme mit Candela Lou vom RFV Wustrow. Auf dem vierten Platz folgt Helmine Kraus mit Dschaffar Khan (RC Grüne Linde) mit 46 Zählern. Für Spannung bis zum Finale, das am 17. und 18. September im Rahmen des Altbarnimer Herbstderbys stattfindet, ist also gesorgt.

In der mittleren Tour beherrscht in den vier bisher absolvierten Springen Iris Schubert auf Monaco die Szenerie. Die für den PSV Oderland reitende Gorgasterin führt die Gesamtwertung mit derzeit 51 Punkten recht komfortabel an. Rang zwei belegt Uwe Nordt vom RFSG Strausberg auf Zahrino mit 41 Zählern vor Nicole Bierbaum mit Leni (PSV Oderland) mit 35 Punkten sowie Bernd Senftleben mit Rubina. Der für den RFV Altranft in den Sattel steigende Routinier hat bisher 34 Zähler gesammelt.Auf den weiteren Plätzen folgen Jennifer Lepke mit Lillifee (RFV Alt Zeschdorf, 33 Punkte) und mit jeweils 31 Zählern die punktgleichen Uwe Nordt (RFSG Strausberg) mit Lovely`s La Toya und Ralf Eisert (RFV Altglietzen) mit Cloe-Carisma.

In der großen Tour drückt derzeit Ralf Eisert dem Geschehen seinen ganz persönlichen Stempel auf. Der Altglietzener führt mit seinem sprunggewaltigen Pferd Santa Cruz die Wertung deutlich an. Zwischen sich und dem ärgsten Verfolger Philipp Lyck auf Landmaid (RSZ Waldesruh) hat der stets humorig daher kommende Eisert in den bisherigen vier Wertungsspringen 21 Punkte gebracht. Stolze 72 Zähler hat der Altglietzener bisher gesammelt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG