Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Story Telling Fishes beim 10. Jubiläum des Hörspielwochenendes

Story Telling Fishes ist beim 10. Jubiläum des Hörspielwochenendes
Story Telling Fishes ist beim 10. Jubiläum des Hörspielwochenendes © Foto: MZV
Anja Linckus / 10.07.2016, 10:49 Uhr
Brandenburg (MZV) Das Brandenburger Hörspielwochenende am 6. und 7. August, das ist mit gespitzten Ohren im Theaterpark liegen und einen entspannten Tag mit vielen schönen Hörgeschichten verbringen. Mit viel Einsatz, Engagement und Herzblut hat der Lauschkultur e.V. mit dem Hörspielwochenende eine feste Institution geschaffen. Die Veranstaltung begeistert jährlich hunderte Besucher mit einer bunten Mischung aus lustigen, spannenden, und manchmal auch traurigen Geschichten für Groß und Klein. 2016 feiert der Verein mit allen Brandenburgern ein großes Fest mit vielen Live-Künstlern und vielen Beiträgen aus der Havelstadt selbst. Dazu gehören auch die Brandenburger Musiker "Story Telling Fishes", die eine Mischung aus Folk, Blues und Indie in den Theaterpark bringen. Die Band um den Sänger Fish mit seiner außergewöhnlichen Stimme ist nach eigenen Angaben musikalisch von Ella Fitzgerald, B.B. King und Ben Harper inspiriert. Bis zum Hörspielwochenende arbeiten sie noch eifrig an ihrem Debütalbum, das im Sommer erscheint. Das Ergebnis werden sie dem Publikum des Brandenburger Hörspielwochenendes am 6. und 7. August zu Gehör bringen.Foto: Nora Preisger

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG