Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

zum Auf und Ab bei Krankschreibungen
Alle irgendwie coronakrank

Dietrich Schröder
Dietrich Schröder © Foto: Gerrit Freitag
Meinung
Dietrich Schröder / 25.06.2020, 19:45 Uhr - Aktualisiert 26.06.2020, 08:27
Frankfurt (Oder) (MOZ) Gestehen wir es uns ein: Das Coronavirus hat uns in den vergangenen Monaten irgendwie allen zugesetzt, selbst wenn wir bisher nicht zu denen gehören, die sich tatsächlich infiziert haben.

Die Tatsache, dass zu Beginn der Krise sehr viele Menschen zum Arzt gegangen sind, weil sie befürchteten, auch angesteckt zu sein, und später die Praxen immer leerer wurden, weil man Angst hatte, sich gerade dort zu infizieren, ist nur ein Beleg dafür.

Wir alle haben erlebt, was es bedeutet, wenn man nicht mehr spontan zu Freunden, ins Kino, die Kneipe, in den Klub oder Sportverein gehen kann. Und für eine bestimmte Zeit haben wir sogar gefürchtet, dass unser Leben nie mehr so sein würde wie früher.

Was aber folgt nun daraus? Der Versuch, das seit März Erlebte einfach nur zu verdrängen und wieder in die Vollen zu gehen, ist sicher nicht der richtige Weg. Jeder könnte für sich Schlussfolgerungen ziehen, was für sie oder ihn wirklich wichtig ist, wofür es sich lohnt, seine Kraft einzusetzen, und was im früheren Leben überflüssig oder gar sinnlos war. Das müssen im Einzelnen gar keine großen Dinge sein. Die Erkenntnis, wie verletzlich und wertvoll unser "normales" Leben eigentlich ist, hilft schon weiter.

Lesen Sie hier auch den Beitrag von Dietrich Schröder: Krankschreibungen und psychische Spuren von Corona in Berlin und Brandenburg

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG