Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Über Auflagen wegen Corona
Schwierige Zeiten

Philipp Kaiser
Philipp Kaiser © Foto: Dietmar Horn/GMD
Meinung
Philipp Kaiser / 28.07.2020, 18:06 Uhr - Aktualisiert 28.07.2020, 18:18
Frankfurt (Oder) (MOZ) Sie haben es sich nicht einfach gemacht – die Macher der Fußball-Bundesliga, die nach eher trostlosen Geisterspielen zum Ende der vergangenen Saison für die nächste Spielzeit wieder einige Fußball-Fans in die Stadien bringen wollen.

Hardcore-Fans sind strikt dagegen: Ihr Motto lautet alle oder niemand, aber damit wäre niemandem geholfen, denn auch 10 000 Zuschauer wären besser als nichts, sogar wenn sie nicht schreien oder singen dürfen wie in Holland.

Mit Müh und Not hat die Bundesliga ihre Saison zu Ende gebracht, mit Geisterspielen, die zwar sportlich ansprechend waren, aber wegen der trostlosen Atmosphäre nicht wirklich Spaß gemacht haben. Fußball ohne Fans – das war gerade im Oberhaus wirklich gewöhnungsbedürftig. Die Einschaltquoten sanken. Viel weniger Menschen wollten sich das Geschehen in der Sportschau anschauen.

Keine Auswärtsfans, um unnötige Reisen zu verhindern, ist eine sehr vernünftige, aber auch schmerzhafte Regel genauso wie das Verbot von Stehplätzen, weil hier Abstand nur sehr schlecht zu bewahren ist. Aber kein Alkohol? Gibt es eine Studie von unseren bekannt gewordenen Virologen, dass Bierkonsum Corona befördert? Ich habe derlei noch nicht gelesen, aber wenn es der Sache dient ...

Mitte September soll es also wieder losgehen. Möglichst mit Zuschauern, wobei wir uns vor vollen Stadien wohl immer noch eine ganze Zeitlang verabschieden müssen. Doch jeder einzelne Fan ist besser als keiner. Und gerade in diesen schwierigen Zeiten müssen wir alle Kompromisse eingehen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG