Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Von der gleichen Brust getrunken: Saudi verstößt seine Ehefrau

18.01.2008, 08:25 Uhr
Riad In Saudi-Arabien hat ein Mann seine Ehefrau verstoßen, weil beide als Kinder von der gleichen Amme gestillt worden waren. Im Islam sind "Milchgeschwister" den biologischen Geschwistern gleichgestellt. Das bedeutet, eine Liebesbeziehung zwischen einem Mann und einer Frau, die von der gleichen Brust getrunken haben, gilt als Inzest.

Die Zeitung "Arab News" berichtete am Freitag, ein Traumdeuter habe dem Vater von vier Kindern aus der Stadt Nadschran gesagt, dieser habe seine eigene Schwester geheiratet. Daraufhin habe der Mann Nachforschungen angestellt und herausgefunden, dass er und seine Ehefrau einst von der gleichen Amme gestillt worden waren. Sofort reichte er die Scheidung ein. Laut "Arab News" haben es Männer in kleineren Dörfern in Saudi-Arabien gelegentlich schwer, eine Braut zu finden, weil einige Ammen dort die Kinder vieler Familien stillen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG