Spielmodi warten reichlich aufs ausprobieren, darunter neue. Etwa "March to October", wo nur die wichtigsten Spiele und auch da nur die wichtigsten Situationen gemeistert werden müssen. Das spart Zeit und fokussiert aufs Wesentliche. Wie bei anderen Sportgames inzwischen üblich, kann auch ein eigener Spieler erstellt und durch unterere Ligen bis zum Superstar der MLB ausgebaut werden. Dazu warten offline wie auch online genügend Herausforderungen. Rollenspiel ähnlich erfolgt der Aufstieg des alter egos nach vollbrachten Leistungen auf dem Feld, wenn’s schlechter läuft auch in die andere Richtung.
Natürlich leistet sich MLB The Show 19 das volle Programm in Sachen Teams und Spieler. Zudem wird alles wunderbar in Szene gesetzt. Hier fühlt man sich schnell heimisch, auch Dank der gelungenen Grafik und runder Animationen.
MLB the Show, Sony Interactive Entertainment für Playstation 4