Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Experte zweifelt an neuem Eröffnungstermin für Berliner Flughafen

20.05.2012, 08:04 Uhr
Berlin (dapd-bln) Nur wenige Tage nach Bekanntgabe werden Zweifel am neuen Zeitplan für die Inbetriebnahme des neuen Hauptstadtflughafens BER laut. "Ich halte den neuen Eröffnungstermin für den Flughafen für sehr zweifelhaft und unrealistisch bei dem Chaos, das da herrscht", sagte der Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa der "Berliner Morgenpost" (Sonntagausgabe). Nach dem geplatzten Eröffnungstermin 3. Juni soll der neue Airport in Schönefeld nun am 17. März 2013 den Betrieb aufnehmen. Der Experte begründet seine Zweifel zum einen mit der Ablösung des Technik-Geschäftsführers Manfred Körtgen. "Jetzt braucht es jemand, der das Heft in die Hand nimmt und sich auskennt. Ein Neuer muss sich da erst einarbeiten", sagte Faulenbach. Körtgen wird von Aufsichtsratschef Klaus Wowereit (SPD) dafür verantwortlich gemacht, dass er die Fertigstellungsprobleme nicht rechtzeitig signalisiert habe. Zudem hält Faulenbach die geplante Zeit für den Probebetrieb von etwa sechs Wochen für viel zu kurz. Als notwendig erachtet er sechs Monate.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG