Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußgänger läuft mit freiem Oberkörper auf A 100 - Autofahrer alamierten Polizei

Betrunkener läuft auf Berliner Stadtautobahn herum

Berliner Polizist
Berliner Polizist © Foto: dapd
dapd / 27.01.2013, 14:39 Uhr
Berlin (dapd) Ein betrunkener Fußgänger hat in der Nacht zu Sonntag den Verkehr auf der Berliner Stadtautobahn zum Stillstand gebracht. Der Mann sei mit nacktem Oberkörper gegen Mitternacht auf der A 100 in Höhe Halensee herumspaziert, teilte die Polizei mit. Mehrere Autofahrer hätten daraufhin die Beamten alarmiert.

Den Angaben zufolge ergriff der Mann zunächst die Flucht, als die Einsatzkräfte eintrafen. Bereits an der Mittelleitplanke sei er aber gestellt worden. Der Mann sei stark alkoholisiert gewesen und habe Schürfwunden am Rücken aufgewiesen. Er sei deshalb zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Erste Untersuchungen ergaben laut Polizeiangaben aber keine schweren Verletzungen. Die Identität des Mannes ist unterdessen unklar, da er keine Papiere dabei hatte.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG