Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alarmiert wurde die Polizei von der Freundin des Toten

Mordkommission ermittelt
Toter Mann in Berlin-Mitte entdeckt

Die Polizei sperrte den Fundort der Leiche ab.
Die Polizei sperrte den Fundort der Leiche ab. © Foto: dpa
dpa / 06.12.2018, 09:18 Uhr
Berlin (dpa) Die Mordkommission der Berliner Polizei hat nach einem Leichenfund am frühen Donnerstagmorgen die Ermittlungen aufgenommen.

Der leblose Körper eines Mannes wurde nach Behördenangaben um kurz nach eins in einer Wohnung an der Friedrichstraße gefunden. In der Wohnung befand sich demnach neben dem Leichnam auch ein 41 Jahre alter Tatverdächtiger. Bei dem Opfer soll es sich um den 42 Jahre alten Mieter der Wohnung handeln.

Alarmiert wurde die Polizei von der Freundin des Toten. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG