Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tiergarten
Mitglied von Clanfamilie im Gericht verhaftet

Ein Schild hängt am Eingang zum Gerichtsgebäude vom Amtsgericht Tiergarten.
Ein Schild hängt am Eingang zum Gerichtsgebäude vom Amtsgericht Tiergarten. © Foto: Paul Zinken/dpa
dpa / 15.01.2019, 13:52 Uhr
Berlin (dpa) Ein Mitglied einer bekannten arabischstämmigen Großfamilie ist am Dienstag im Berliner Kriminalgericht am Rande eines Prozesses verhaftet worden. Der ehemalige Geschäftspartner des Musikers Bushido sei dringend der Verabredung zu einem Verbrechen verdächtig, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner. Es gehe um die Entziehung Minderjähriger und eine schwere Körperverletzung. Die Taten, die verabredet gewesen sein sollen, beziehen sich nach Angaben des Sprechers auf Familienangehörige von Bushido.

Der Mann war zuvor vom Amtsgericht Tiergarten zu einer Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden, weil er den Hausmeister einer Physiotherapiepraxis angegriffen hatte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG