Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Babyleiche von Lichtenrade - Details zum Tod des Mädchens unklar

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr am Ufer des Dorfteichs in Berlin-Lichtenrade.
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr am Ufer des Dorfteichs in Berlin-Lichtenrade. © Foto: Tnn/dpa
dpa / 08.10.2019, 14:27 Uhr - Aktualisiert 09.10.2019, 09:36
Berlin (dpa) Im Fall des toten Säuglings von Lichtenrade sind die Hintergründe und viele Details weiter unklar.

Bei dem am Montagmorgen gefundenen toten Kind handle es sich um ein Mädchen, die Leiche habe ein paar Tage an der Fundstelle gelegen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Berlin am Dienstag. Die Leiche ist den Angaben zufolge mittlerweile obduziert, die Todesursache aber noch unklar. Die Mutter sei noch nicht ermittelt, sagte der Sprecher weiter. "Es gibt noch keine heiße Spur, die Ermittlungen laufen."

Ein Spaziergänger hatte das tote Kind tags zuvor am Ufer des Dorfteiches in Lichtenrade gefunden und die Polizei alarmiert. Weitere Details, etwa das Alter des toten Mädchens, konnte der Sprecher nicht nennen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG