Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wetter
Kurze Pause vom Regenwetter in Berlin und Brandenburg

Symbolbild. Unter kahlen Bäumen sind Menschen bei Sonnenschein zu einem Spaziergang an der Außenalster unterwegs.
Symbolbild. Unter kahlen Bäumen sind Menschen bei Sonnenschein zu einem Spaziergang an der Außenalster unterwegs. © Foto: Christian Charisius/dpa
dpa / 10.01.2020, 07:13 Uhr
Berlin (dpa) Nach tagelangem Regenwetter bleibt es in Berlin und Brandenburg am Wochenende überwiegend trocken.

Am Samstag soll sich sogar die Sonne blicken lassen, wie aus der Prognose des Deutschen Wetterdienstes vom Freitag hervorgeht. Wärmer als acht Grad soll es allerdings nicht werden. Für die Nacht erwarten die Meteorologen teils Minusgrade. Sie warnen vor vereinzelter Glätte auf den Straßen im Süden Brandenburgs.

Am Sonntag wird es laut Vorhersage vor allem nördlich von Berlin bewölkt - und am Nachmittag und Abend kommt an einigen Stellen dann auch der Regen wieder.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG