Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ermittlung
Angreifer kugeln Fahrkartenkontrolleur die Schulter aus

Zwei Fahrgäste haben am Dienstag in Berlin-Tiergarten auf zwei BVG-Kontrolleure eingeschlagen und eingetreten (Symbolbild).
Zwei Fahrgäste haben am Dienstag in Berlin-Tiergarten auf zwei BVG-Kontrolleure eingeschlagen und eingetreten (Symbolbild). © Foto: Arne Dedert/dpa
dpa / 26.02.2020, 18:27 Uhr
Berlin (dpa) Zwei Fahrgäste haben in Berlin-Tiergarten zwei BVG-Kontrolleure attackiert. Der eine Kontrolleur hatten die Männer am Dienstagmittag in einem Zug der U-Bahnlinie 3 Richtung Warschauer Straße angesprochen und zum Aussteigen aufgefordert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Laut Polizei erhielt der 45 Jahre alte Kontrolleur beim Aussteigen am U-Bahnhof Kurfürstenstraße einen Schubs gegen den Rücken. Er stürzte zu Boden. Die beiden mutmaßlichen Angreifer sollen daraufhin zunächst auf den zweiten Kontrolleur, einen 38-Jährigen, eingeschlagen haben. Anschließend sollen sie auf den am Boden Liegenden eingetreten haben.

Dann flüchteten die Angreifer. Der 45-Jährige erlitt durch den Sturz und die Tritte einen Rippenbruch und eine ausgekugelte Schulter. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt.

Ein Sicherheitsbeamter erkannte einen der Männer wenig später in der Maaßenstraße im Ortsteil Schöneberg und alarmierte die Polizei. Der Mann wurde festgenommen. Weitere Angaben zu ihm gab es zunächst nicht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG