Am Mittwoch meldete die Gesundheitsbehörde 1593 bekannte Neuinfektionen - die Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie stieg damit auf 91.127. Mit einer Corona-Infektion starben weitere 39 Menschen. Die Zahl der Toten liegt seit Beginn der Pandemie somit bei 1105. Insgesamt gelten knapp 70.000 Menschen als genesen.

Zwei Corona-Ampeln nach wie vor auf Rot in Berlin

Unverändert steht die Corona-Ampel des Senats zweimal auf Rot: bei der Auslastung der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten (30,4 Prozent) und bei den Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner (277,9).
Der 4-Tage-R-Wert liegt bei 0,95. Das heißt, ein Infizierter steckt im Dirchschnitt rund einen weiteren Menschen an.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.