Drei Patienten seien aus der Unterkunft im Stadtteil Biesdorf in Kliniken gebracht worden, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntagabend.

60 Bewohner positiv auf Corona getestet

In der vergangenen Woche seien in dem Heim etwa 60 der rund 160 Bewohner positiv getestet worden. „Wir waren vorsorglich mit neun Rettungswagen und vier Notärzten vor Ort“, sagte der Sprecher. Es habe eine gute Abstimmung zwischen Heimleitung, Amtsarzt und Feuerwehr gegeben. In Berlin hat es zuletzt immer wieder Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen gegeben.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.