Die Fortsetzung sollte am 25. Mai mit einem Auftritt in Klagenfurt beginnen. Anschließend standen in Deutschland ausverkaufte Konzerte in Leipzig (29./30.5.), Stuttgart (2./3.6.), Düsseldorf (27./28.6.), Hamburg (1./2.7.) und - wie schon 2019 - wieder Berlin (4./5.7.) auf dem Tourplan.
Für Europa waren 29 Konzerte der gigantische Show mit viel Feuer und imposanten Lichteffekten geplant. In Nordamerika sind bisher elf Auftritte im August und September vorgesehen. Dazu gab es noch keine Angaben.
Beim ersten Teil der Tour besuchte im vergangenen Jahr mehr als eine Million Fans die 30 Konzerte, davon zehn Auftritte in Deutschland. Allein ins Moskauer Central Dynamo Stadion kamen gut 80 000 Menschen.