Im Nordosten Berlins ist im Ortsteil Karow ein Brand in einem Restaurant ausgebrochen. Das Feuer brach aus bisher unbekannter Ursache am Dienstagabend, 16. Februar, in der ersten Etage einer zweigeschossigen Altstadtvilla aus, wie ein Polizeisprecher sagte. Danach seien die Flammen auf das Dach übergesprungen.
Nach den Angaben vom Dienstag war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot von 94 Einsatzkräften und mehreren Drehleitern vor Ort. Ob Menschen in dem Gebäude waren, war zunächst nicht bekannt.