Die Bundespolizei hat am Freitag, 14. Januar 2022 einen flüchtigen Tatverdächtigen am Flughafen Berlin Brandenburg festgenommen. Der 35-jährige Mann war gegen 12.30 Uhr an der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle überprüft worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass nach ihm wegen eines versuchten Tötungsdelikts am 14. Januar 2022 gefahndet wird und verhafteten den Tatverdächtigen. Er wurde den Ermittlern der 1. Mordkommission des Landeskriminalamts Berlin überstellt.
Am Sonnabend soll er einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.