Johanna war schon oft mit ihrer Mutter im Berliner Technikmuseum. Bisher hat die Zehnjährige die ausgestellten Roboter immer nur bewundert. Heute kann die Grundschülerin die unterschiedlichen Modelle nicht nur in die Hand nehmen, sondern sie auch steuern und ihr Verhalten programmieren. „Man muss auch immer aus der Perspektive des Roboters schauen“, sagt Johanna, die ein kindgerechtes Tablet in der Hand hält, mit dem sie ihrem Roboter nich...