Das Straßenschild im alten Berliner Stil hat er schon zu Hause zu liegen. „Wolodymyr Selenskyj Platz 1“ steht darauf geschrieben. In den kommenden Tagen will Bartholomäus Manegold es vor der russischen Botschaft in Berlin aufstellen, um für sein Anliegen zu werben: In seiner Petition auf der ...