Ingo Fock war ein Schlüsselkind. In einem Fotogeschäft im Kreuzberger Kiez sollte der Siebenjährige Hausaufgabenhilfe vom Besitzer bekommen. „Der Typ war auch ganz nett, es gab Kakao und immer was Leckeres zu essen“, erinnert er sich. Und das Gefühl wichtig zu sein. „Ich konnte mithelfen. ...