Das Konzept solle am 18. Dezember in der Hauptstadt vorgestellt werden, sagte Geisel der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe um Zusammenarbeit bei der Terrorismusabwehr, eine noch intensivere Beobachtung von Gefährdern sowie um vernetztes Agieren etwa von Polizei und Feuerwehr in Gefahrenlagen. Es ge...