Ein Fußgänger ist in Berlin-Spandau von einem Lkw überfahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag, 21. Oktober, auf der Nonnendammallee im Westen der Stadt, wie die Polizei mitteilte.
Nach den Angaben vom Freitag starb der 56-Jährige noch vor Ort. Demnach ermittelt die Polizei noch zur genauen Unfallursache. Ersten Erkenntnissen zufolge habe der Mann die Straße bei stockendem Verkehr überqueren wollen. Die Straße blieb für mehrere Stunden gesperrt.