Ein Auto ist in Berlin-Biesdorf gegen einen massiven Ampelmast geprallt - dabei kam ein Mensch ums Leben.
Der Wagen war in der Nacht zum Donnerstag nach ersten Erkenntnissen mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 1 unterwegs, wie ein Polizeisprecher vor Ort sagte.
Auf Höhe der Tychyer Straße krachte er gegen den Ampelmast, der durch die Wucht des Aufpralls umfiel. Ein Mensch starb noch an der Unfallstelle.
Genauere Angaben machte die Polizei zunächst nicht, die Ermittlungen dauerten in der Nacht an.