Wie die S-Bahn auf Twitter mitteilte, verkehrte die Linie S42 nur alle zehn Minuten. Inzwischen fahren die Züge den Angaben zufolge wieder normal. Die Signalstörung ist mittlerweile behoben, teilte die S-Bahn mit.
Infolge einer Signalstörung im Bereich Berlin-Gesundbrunnen war es bei der S-Bahn der Linien S42, S8 und S85 seit dem Morgen zu Verspätungen gekommen.
Wie die Deutsche Bahn mitteilte, verkehrt die Linie S42 nur alle zehn Minuten. Ausfälle gebe es mittlerweile nicht mehr, hieß es.