Die Holzwände der „Wissensstadt“ vor dem Roten Rathaus in Berlin stehen schon seit einigen Tagen. Auf ihnen kann man Interviews mit Polarforscherinnen lesen, erfährt etwas über Grünen Strom aus der Fassade und dass Gewächshäuser vielleicht später auch mal für den Menschen ein Lebensraum sein könnten, um die Erderwärmung zu überleben.

Besucher können sich über aktuelle Forschung informieren

„Können wir uns mit dem Klima wandeln?...