Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Technik-Chef: BER-Probleme "fast grauenhaft"

Der Technik-Chef des Flughafens  Horst Amann: wir konnten nicht alles sehen
Der Technik-Chef des Flughafens Horst Amann: wir konnten nicht alles sehen © Foto: dpa
08.01.2013, 09:06 Uhr
Berlin/Schönefeld (dpa) Ein neuer Termin für die Eröffnung des Berliner Hauptstadtflughafens kann nach Angaben der Betreibergesellschaft erst in etwa einem halben Jahr benannt werden. "14 ist eine gute Nummer, aber festlegen kann ich mich jetzt darauf nicht", erklärte Technik-Chef Horst Amann dem Sender "hr-iNFO" am Dienstag mit Blick auf eine mögliche Eröffnung im Jahr 2014. Weiter sagte er: "Die Probleme sind leider Gottes nach dem, was wir jetzt wissen und was wir sehr mühevoll in den letzten Monaten aufgedeckt haben, heftig, sehr heftig. Und zwar so gravierend, fast grauenhaft, dass die Maßnahmen, die wir jetzt ergriffen haben, notwendig waren."

Am Sonntagabend war bekanntgeworden, dass auch der Eröffnungstermin für 2013 nicht gehalten werden kann. Der erfahrene Planungsmanager Amann (59) war im August als Retter des Projekts aus Frankfurt nach Berlin geholt worden. Nach mehreren Verschiebungen sollte der Flughafen im Oktober dieses Jahres öffnen. Der Zeitplan könne nicht eingehalten werden, da die Mängel im Verborgenen lagen, "und wir beispielsweise nicht mehrere hunderttausend Quadratmeter Decken aufreißen konnten", sagte Amann dem Sender.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Problembär 08.01.2013 - 19:58:16

Aussage Amann:

"was wir in den letzten Monaten aufgedeckt haben"..."fast grauenhaft" d. h. 1. Hr. Amann deckte definitiv bereits in den letzten Monaten auf und nicht zwischen dem 18.12.12 und dem 04.01.13 = lt. P-Staatskanzlei! 2. "fast grauenhaft" bedeutet m. E. im Klartext, die Bauarbeiten ruhen mehr oder weniger seit Mait 2012 ... und vorher hat niemand mal an die Knöppe jedreht? 3. "verdeckte Mängel": Was erwarten Sie z. B. von einem AUFSICHT RATenden SITZENDEN,, der zuhause nichmal Zigaretten im Bett umgehend wiederfindet. Lächle, es könnte schlimmer kommen:...Jetzt muss nochmals 6 Monate geforscht werden, bis man einen neuen Eröffnungstermin mitteilen kann???

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG