Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Obstbauern können auf gute Erdbeerernte hoffen

© Foto: dpa
dpa / 18.05.2013, 16:02 Uhr
Potsdam (dpa) Brandenburgs Obstbauern können in diesem Jahr auf eine gute Erdbeerernte hoffen. Nach Angaben des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg haben die Pflanzen die von der langen Kälte verursachte Verspätung beim Wachstum gut aufgeholt. Zudem habe Schnee die Erdbeeren gut gegen den Frost geschützt. Die äußeren Bedingungen seien dieses Jahr sehr viel besser als 2012 und ließen deshalb auch auf eine bessere Ernte als im vergangenen Jahr hoffen, sagte Verbandschef Andreas Jende der Nachrichtenagentur dpa. 2012 wurden nur 5,7 Tonnen pro Hektar geerntet - acht Prozent weniger als 2011.

Der Erntestart in der Mark ist in der ersten Juniwoche geplant. In Brandenburg werden auf rund 330 Hektar Erdbeeren angebaut, deutschlandweit auf 20 000 Hektar. Pro Kopf werden laut Bauernverband jedes Jahr rund 3,5 Kilogramm Erdbeeren verzehrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG