Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nationalpark-Post in die ganze Welt

Werbeträger Briefmarke: Umweltministerin Anita Tack und Schwedts Bürgermeister Jürgen Polzehl vor dem Entwurf.
Werbeträger Briefmarke: Umweltministerin Anita Tack und Schwedts Bürgermeister Jürgen Polzehl vor dem Entwurf. © Foto: MOZ/Oliver Voigt
Michael Dietrich / 07.02.2014, 18:30 Uhr - Aktualisiert 08.02.2014, 01:37
Criewen (md) Eine Briefmarke mit einem Motiv aus dem Nationalpark Unteres Odertal (Uckermark) hat die Deutsche Post am Donnerstag herausgegeben. "Flussaue im Unteren Odertal" heißt die 60-Cent-Marke, die die aufgehende Sonne über den Polderwiesen des einzigen Nationalparks Brandenburgs und des einzigen Flussauen-Nationalparks Deutschlands zeigt. Sie ist Teil einer Serie "Wildes Deutschland", die jetzt mit dem Odertal vier Motive besitzt.

Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Linke) stellte die Marke am Freitag im Schloss Criewen des Nationalparkzentrums vor und drückte den ersten Sonderstempel auf eine Ersttagsausgabe.

Video

Briefmarke Nationalpark Unteres Odertal

Videothek öffnen

"Eine wunderbare Art der Werbung", sagte die Ministerin, "in alle Welt verschickt, wird die Schönheit und der Reiz der Natur hoffentlich viele auf den Nationalpark, die Uckermark und Brandenburg aufmerksam machen." Die Präsentation erlebte einen großen Zulauf von Natur- und Briefmarkenfreunden. Im extra eingerichteten Sonderpostamt waren Ersttagsblätter mit der Odertal-Marke und dem zweiten jetzt veröffentlichten Motiv aus dem Pfälzerland innerhalb von kürzerster Zeit ausverkauft. Hunderte Besucher klebten ihre Briefmarke noch vor Ort auf Nationalpark-Postkarten oder Schmuckumschläge und ließen sich den Sonderstempel darauf drucken.

Der Nationalpark Unteres Odertal war 2003 schon einmal Motiv einer 55-Cent-Briefmarke. Die neuerliche Würdigung auf einem Sonderpostwertzeichen, die in Philatelistenkreisen als außergewöhnlich gilt, hat sie dem "National Geographic"-Fotograf Norbert Rosing zu verdanken, der seit vielen Jahren das Odertal besucht und in Bildern festhält.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG