Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Snoop Dogg kommt zum Greenville

Boris Kruse / 26.03.2014, 20:36 Uhr - Aktualisiert 27.03.2014, 02:44
Paaren/Glien (MOZ) Nachdem in den vergangenen Monaten bereits einzelne Künstlernamen bekannt geworden sind, haben die Veranstalter des Greenville Music Festivals in Paaren/Glien (Landkreis Havelland) am Mittwoch das komplette Programm für das diesjährige Festivalwochenende veröffentlicht. Vom 25. bis 27. Juli werden Hip-Hop-Star Snoop Dogg aus den USA, der schwedische DJ Avicii und die britische Band Hurts zu hören sein. Rock-Fans sollen mit den Babyshambles, The Hives, Maxïmo Park und den Guano Apes bedient werden. Auch Künstler aus Berlin-Brandenburg sind vertreten: Es treten Das gezeichnete Ich und Mc Fitti auf. Aus Norwegen reisen die Indie-Popper Kakkmaddafakka an.

Es ist die dritte Auflage des Greenville Music Festivals. Veranstaltungsort ist erneut der MAFZ Erlebnispark in Paaren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG